Aussteller-Profile

Aussteller oder Partner haben Unternehmensprofile (Microsites). In diesem Artikel erfährst du, wie du Aussteller-Profile anlegst und verwaltest.

Ein gepflegtes Aussteller-Profil ist das Aushängeschild eines Unternehmens auf einem virtuellen Event und bietet zahlreiche Möglichkeiten, Inhalte entsprechend abzubilden. Convention Manager können Aussteller-Profile im Backend erstellen und verschiedene Einstellungen vornehmen. Aber auch das zugeordnete Standpersonal kann über das Frontend die Inhalte pflegen.

1. Gehe im Menü auf Partner -> Aussteller und klicke auf den Button Aussteller erstellen.

Aussteller Profile 1 DE

2. Nun kannst du alle relevanten Informationen eintragen:

  • Titel: Name des Unternehmens
  • Externe ID: Bei Nutzung von Schnittstellen zu externen Systemen oder Datenbanken (z.B. SAP).
  • Unterschrift: z.B. Claim/Slogan
  • Beschreibung: Gib eine Beschreibung an, um das Unternehmen kurz vorzustellen. Der Content Editor bietet dir zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten – Füge beispielsweise einen Link, ein Bild oder ein Video ein. Je nach Spracheinstellung des Events, solltest du die Beschreibung mehrsprachig pflegen.
  • Logo: Ergänze das Firmenlogo für den bestmöglichen Wiedererkennungswert (Bild darf max. 150 KB groß sein und von folgendem Format: jpeg, png, jpg, gif)
  • Adressdaten: Ergänze die Informationsfelder zur Firmenanschrift (Ort, Land, Postleitzahl, Bundesland, Adresszeile 1 & Adresszeile 2)
  • Website & Kontaktinformationen: Hinterlege eine Website und die E-Mail Adresse sowie Telefonnummer eines Ansprechpartners, welcher Besuchern des Events zur Verfügung steht (oder allgemeine Kontaktdaten). Gib die URL bitte wie folgt an: https://www.rooom.com/
  • Social Media-URLs: Facebook, Twitter, LinkedIn, YouTube, Instagram, XING. Wurde ein Kanal verlinkt, erscheint das entsprechende Icon im Aussteller-Profil.
  • Branchen: optional für die Filterfunktion (Branchen müssen vorher definiert werden)
  • Ausstellerkategorie: optional zur Darstellung auf der Aussteller-Übersicht (Kategorien müssen vorher definiert werden)
  • Standpersonal: Ordne dem Aussteller-Profil Benutzer mit der Rolle Stand Manager oder Stand Personal zu. Diese Personen stehen als direkte Ansprechpartner des Unternehmens zur Verfügung und haben Zugriff auf den Unternehmenschat. Die Visitenkarten werden im Aussteller-Profil unter Kontakte ausgespielt. Mehr Infos hier.

Hinweis: Die Zuordnung des Standpersonals erfolgt über die Zuordnung der Nutzerrolle im Benutzerkonto. Ein angelegter Benutzer kann Stand Manager von nur einem Unternehmen sein (Dopplungen sind nicht möglich). 

Tipp: Es ist auch möglich, dass der Aussteller sein Profil selbst über das Frontend pflegt. Dazu musst du lediglich das Feld "Titel" ausfüllen und den Stand Manager zuordnen.

    3. Klicke auf Speichern, um das Aussteller-Profil zu erstellen.

    4. Nachdem der Aussteller angelegt wurde, hast du weitere Optionen zur Verfügung:

    1 - Unternehmenschat ist aktiviert

    2 - Unternehmen wird im Chat jedes Benutzers angezeigt

    3 - Videochat-Funktion ist für das Standpersonal aktiviert

    4 - Aussteller-Profil wird in der Aussteller-Übersicht gelistet

    5. Private Dokumente: Hier kannst du Dokumente nur zum Download für Stand Manager des Ausstellers hinterlegen.

    Tipp: Alternativ zur manuellen Erstellung von Aussteller-Profilen steht dir auch der Datenimport zur Verfügung.

     

    Du möchtest ein Aussteller-Profil nachträglich wieder löschen? Entferne einfach das Häkchen bei Aussteller ist aktiviert! Das Profil wird dann im Frontend nicht mehr angezeigt.