Matchmaking

eventCloud schlägt dir interessante Kontakte auf Basis deiner Interessen vor. In diesem Artikel erfährst du, wie du das Matchmaking optimal nutzen kannst.

Das Matchmaking-Feature erspart dir die anstrengende Suche nach sinnvollen Kontakten. Interessante Kontakte ("Matches") werden dir einfach durch einen Interessenabgleich auf Basis der Networking-Profile vorgeschlagen. (Voraussetzung für die Nutzung des Features ist die Definition von Interessengebieten durch den Veranstalter.)

1. Gib deine Interessen an

In deinem Networking-Profil unter Mein Bereich kannst du mehrere Interessengebiete auswählen.

Achtung: Damit du anderen Teilnehmer:innen mit ähnlichen Interessen vorgeschlagen wirst, solltest du das Häkchen bei Ich möchte mit meinem Profil am Networking teilnehmen setzen.

2. Erhalte Kontaktvorschläge

Deine Angaben im Networking-Profil werden als Grundlage für ein Matchmaking genutzt, sodass dir im Networking-Bereich bevorzugt Kontakte mit übereinstimmenden Interessen angezeigt werden. Diese sind mit einem Match-Icon gekennzeichnet.

Die Sortierung der Visitenkarten im Networking-Bereich erfolgt automatisch anhand deiner angegebenen Interessengebiete, das heißt die höchsten Übereinstimmungen werden dir als erstes angezeigt. Du hast außerdem die Möglichkeit, nach einzelnen Interessengebieten zu filtern.