Networking-Profil pflegen

Die Inhalte aus dem Networking-Profil werden auf der virtuellen Visitenkarte angezeigt. In diesem Artikel erfährst du, wie du dein Networking-Profil pflegst.

Wenn du dich das erste Mal auf der Plattform anmeldest, öffnet sich direkt dein Networking-Profil. Bitte gib hier deine persönlichen Daten für den Networking-Bereich der Veranstaltung an. Die Angaben werden auf deiner virtuellen Visitenkarte zu sehen sein.

Pflichtfelder:

  • Vorname
  • Nachname

Optional:

  • Profilbild
  • Anrede
  • Titel
  • E-Mail
  • Telefon
  • XING- & LinkedIn-Profil
  • Zeitzone & -format
  • bevorzugte Sprache
  • Über Mich (Kurzbiographie)
  • ggf. Interessengebiete (für Kontaktvorschläge)
  • Firma/Unternehmen
  • Position
  • Firmenlogo
  • ggf. weitere Felder

Pflege dein Networking-Profil sorgfältig, damit andere Teilnehmer Kontakt mit dir aufnehmen können.

Über den Language Switcher kannst den "Über Mich"-Text und deine Position auch mehrsprachig hinterlegen.

Mit dem Häkchen Ich möchte mit meinem Profil am Networking teilnehmen gibst du deine Visitenkarte für den Networking-Bereich frei. Achtung: Wenn du es nicht aktivierst, wirst du weder im Networking-Bereich, noch als Ansprechpartner eines Unternehmens zu sehen sein. Solltest du also als Standpersonal an der Veranstaltung teilnehmen, solltest du dein Profil unbedingt freigeben!

Unter Speichern und ansehen kannst du dir eine Vorschau deiner Visitenkarte anzeigen lassen.

Außerdem hast du hier die Möglichkeit, dein persönliches Passwort zu ändern.

Du kannst dein Networking-Profil jederzeit unter dem Menüpunkt Mein Bereich bearbeiten.

Tutorial - Networking-Profil beim ersten Besuch anlegen:

HubSpot Video

Tutorial - Visitenkarte über "Mein Bereich" bearbeiten:

HubSpot Video